Bezirkegruene.at
Navigation:
am 11. Juli

Unsere Wege durch die Donaustadt - 2. Teil

Webredaktion Grüne Donaustadt - Ein kurzer Einkaufsweg für frisches Obst und Gemüse aus Wien

Ein relativ kurzer Einkaufsweg für frisches Obst und Gemüse aus Wien von etwa einer ¼ Stunde ist unser Weg von der Seestadt Aspern zur Gärtnerei Ganger auf der Aspernstraße

Beginnend in der Seestadt, die für den Radverkehr gut ausgebaut ist, geht es über den “Busschleichweg”, der auch für Radfahrer*innen zugelassen ist, vorbei an einem Schranken für den motorisierten Verkehr direkt auf die Alte Schanze

Hier gibt es ein kleines Manko. Der Radweg auf der Alten Schanze ist eine Einbahn, was uns dazu zwingt am Hinweg auf der zum Glück eher von wenigen Autos befahrenen Straße zu fahren.

Weiter geht es dem Weg folgend und nach einer kurzen Fahrt entlang der Hausfeldstraße rechts hinein in die Löschniggasse auf die Busspur, die auch für Fahrräder freigegeben ist.

Dann nochmals rechts abbiegen in die Aspernstraße und etwa 1km später erreicht man auch schon die Gärtnerei.

Schnell das Rad in den Fahrradständer gestellt und abgesperrt und schon kann das Einkaufen von Gemüse oder Pflanzen, momentan auf Abstand, losgehen.

Posting in facebook