Bezirkegruene.at
Navigation:
am 24. September 2016

Nachlese Parkfest der Generationen

Webredaktion Grüne Donaustadt - Unser Parkfest der Generationen im Kirschblütenpark, eine Nachlese.

Parkfest Wien 2016 1
Parkfest Wien 2016 5
Parkfest Wien 2016 6
Parkfest Wien 2016 1

Es war ein heißes Fest, nicht nur was das herrliche Sommerwetter betrifft. Dazu trug auch das abwechslungsreiche Programm für alle bei.

Gleich nach der Eröffnung durch die Generationensprecherin der Wiener Grünen, Landtagsabgeordnete, Birgit Meinhard-Schiebel und den beiden Bezirksorganisationen Donaustadt und Floridsdorf, konnten sich die BesucherInnen entscheiden, etwas für ihre Beweglichkeit zu tun.

Entweder mit unserer Tanzlehrerin Sandra von „Somelikeithot“ eine Swingtanz-Schnupperstunde zu machen oder bei Thomas einfache Bewegungsübungen nach dem Konzept der Dynamischen Integration.

Die Kinder stürmten gleich die Schminkstation von kinderpartys.at. Till und sein Team boten unseren Jüngsten noch viele interessante Spiele an.

Schattenplätze gab es wenige, wer einen fand entspannte sich bei Büchern unseres Sozialflohmarktes. Der Nordbahnbundchor erfreute uns wie gewohnt mit Liedern aus Floridsdorf. Rosa lud alle ein beim Gedächtnistraining mit zu machen. Wichtig auch sich die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen, gezeigt vom Roten Kreuz, wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Viele BesucherInnen nutzten die Gelegenheit mit unseren PolitikerInnen zu sprechen und/oder sich Informationen zu Pflege, neue Wohnformen für alle Generationen und gesunder Ernährung zu holen.

Soviel Bewegung für Körper, Geist und Kontakte zum sozialen Umfeld macht hungrig und vor allem durstig. Kein Problem, bei unserem köstlichen Buffet, mit regionalen Bioprodukten, gab es ein überreichliches Angebot.

Das Konzept, ein Fest für alle Generationen im öffentlichen Raum zu veranstalten, ist gut angenommen worden. Gerade unsere jüngste Generation mit ihren Eltern fand unser Fest, großartig!

Gerti, 24.9. 2016

Bilder: Klaus Pahlich

Parkfest Wien 2016 5
Parkfest Wien 2016 6
Parkfest Wien 2016 5

Es war ein heißes Fest, nicht nur was das herrliche Sommerwetter betrifft. Dazu trug auch das abwechslungsreiche Programm für alle bei.

Gleich nach der Eröffnung durch die Generationensprecherin der Wiener Grünen, Landtagsabgeordnete, Birgit Meinhard-Schiebel und den beiden Bezirksorganisationen Donaustadt und Floridsdorf, konnten sich die BesucherInnen entscheiden, etwas für ihre Beweglichkeit zu tun.

Entweder mit unserer Tanzlehrerin Sandra von „Somelikeithot“ eine Swingtanz-Schnupperstunde zu machen oder bei Thomas einfache Bewegungsübungen nach dem Konzept der Dynamischen Integration.

Die Kinder stürmten gleich die Schminkstation von kinderpartys.at. Till und sein Team boten unseren Jüngsten noch viele interessante Spiele an.

Schattenplätze gab es wenige, wer einen fand entspannte sich bei Büchern unseres Sozialflohmarktes. Der Nordbahnbundchor erfreute uns wie gewohnt mit Liedern aus Floridsdorf. Rosa lud alle ein beim Gedächtnistraining mit zu machen. Wichtig auch sich die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen, gezeigt vom Roten Kreuz, wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Viele BesucherInnen nutzten die Gelegenheit mit unseren PolitikerInnen zu sprechen und/oder sich Informationen zu Pflege, neue Wohnformen für alle Generationen und gesunder Ernährung zu holen.

Soviel Bewegung für Körper, Geist und Kontakte zum sozialen Umfeld macht hungrig und vor allem durstig. Kein Problem, bei unserem köstlichen Buffet, mit regionalen Bioprodukten, gab es ein überreichliches Angebot.

Das Konzept, ein Fest für alle Generationen im öffentlichen Raum zu veranstalten, ist gut angenommen worden. Gerade unsere jüngste Generation mit ihren Eltern fand unser Fest, großartig!

Gerti, 24.9. 2016

Bilder: Klaus Pahlich

Parkfest Wien 2016 6
Parkfest Wien 2016 6

Es war ein heißes Fest, nicht nur was das herrliche Sommerwetter betrifft. Dazu trug auch das abwechslungsreiche Programm für alle bei.

Gleich nach der Eröffnung durch die Generationensprecherin der Wiener Grünen, Landtagsabgeordnete, Birgit Meinhard-Schiebel und den beiden Bezirksorganisationen Donaustadt und Floridsdorf, konnten sich die BesucherInnen entscheiden, etwas für ihre Beweglichkeit zu tun.

Entweder mit unserer Tanzlehrerin Sandra von „Somelikeithot“ eine Swingtanz-Schnupperstunde zu machen oder bei Thomas einfache Bewegungsübungen nach dem Konzept der Dynamischen Integration.

Die Kinder stürmten gleich die Schminkstation von kinderpartys.at. Till und sein Team boten unseren Jüngsten noch viele interessante Spiele an.

Schattenplätze gab es wenige, wer einen fand entspannte sich bei Büchern unseres Sozialflohmarktes. Der Nordbahnbundchor erfreute uns wie gewohnt mit Liedern aus Floridsdorf. Rosa lud alle ein beim Gedächtnistraining mit zu machen. Wichtig auch sich die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen, gezeigt vom Roten Kreuz, wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Viele BesucherInnen nutzten die Gelegenheit mit unseren PolitikerInnen zu sprechen und/oder sich Informationen zu Pflege, neue Wohnformen für alle Generationen und gesunder Ernährung zu holen.

Soviel Bewegung für Körper, Geist und Kontakte zum sozialen Umfeld macht hungrig und vor allem durstig. Kein Problem, bei unserem köstlichen Buffet, mit regionalen Bioprodukten, gab es ein überreichliches Angebot.

Das Konzept, ein Fest für alle Generationen im öffentlichen Raum zu veranstalten, ist gut angenommen worden. Gerade unsere jüngste Generation mit ihren Eltern fand unser Fest, großartig!

Gerti, 24.9. 2016

Bilder: Klaus Pahlich

Es war ein heißes Fest, nicht nur was das herrliche Sommerwetter betrifft. Dazu trug auch das abwechslungsreiche Programm für alle bei.

Gleich nach der Eröffnung durch die Generationensprecherin der Wiener Grünen, Landtagsabgeordnete, Birgit Meinhard-Schiebel und den beiden Bezirksorganisationen Donaustadt und Floridsdorf, konnten sich die BesucherInnen entscheiden, etwas für ihre Beweglichkeit zu tun.

Entweder mit unserer Tanzlehrerin Sandra von „Somelikeithot“ eine Swingtanz-Schnupperstunde zu machen oder bei Thomas einfache Bewegungsübungen nach dem Konzept der Dynamischen Integration.

Die Kinder stürmten gleich die Schminkstation von kinderpartys.at. Till und sein Team boten unseren Jüngsten noch viele interessante Spiele an.

Schattenplätze gab es wenige, wer einen fand entspannte sich bei Büchern unseres Sozialflohmarktes. Der Nordbahnbundchor erfreute uns wie gewohnt mit Liedern aus Floridsdorf. Rosa lud alle ein beim Gedächtnistraining mit zu machen. Wichtig auch sich die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen, gezeigt vom Roten Kreuz, wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Viele BesucherInnen nutzten die Gelegenheit mit unseren PolitikerInnen zu sprechen und/oder sich Informationen zu Pflege, neue Wohnformen für alle Generationen und gesunder Ernährung zu holen.

Soviel Bewegung für Körper, Geist und Kontakte zum sozialen Umfeld macht hungrig und vor allem durstig. Kein Problem, bei unserem köstlichen Buffet, mit regionalen Bioprodukten, gab es ein überreichliches Angebot.

Das Konzept, ein Fest für alle Generationen im öffentlichen Raum zu veranstalten, ist gut angenommen worden. Gerade unsere jüngste Generation mit ihren Eltern fand unser Fest, großartig!

Gerti, 24.9. 2016

Bilder: Klaus Pahlich

Parkfest Wien 2016 7
Parkfest Wien 2016 8
Parkfest Wien 2016 9
Parkfest Wien 2016 10
Parkfest Wien 2016 11
Parkfest Wien 2016 12
Parkfest Wien 2016 3
Parkfest Wien 2016 4
Parkfest Wien 2016 2