Bezirkegruene.at
Navigation:
am 12. Juli

Radrettung auf der Insel

- 5. Juli 2020, 16:00, Schleusenbrücke Wehr1, weil Voranmeldungen nicht möglich sind, warteten schon die Ersten, Groß & Klein, Jung & Alt, auf das Service ihrer Räder

Nach dem Aufbau der „Pop-up-Radservicestelle“ ging es gleich los: Reifen wurden aufgepumpt, Schläuche gewechselt, Bremsbacken nachgestellt oder getauscht, Gangschaltungen justiert, Ketten gespannt, geölt, und vieles, vieles  mehr - noch dazu alles kostenlos. Die Profis der Grünen Radrettung werkten nicht nur volle drei Stunden, sondern gaben auch viele interessante und nützliche Tipps, damit das Fahrrad weiter in Schuss bleibt.​

Wir von den Grünen Donaustadt haben die drei Experten kräftig unterstützt, um damit auch ein Zeichen für die Bedeutung nachhaltiger Mobilität zu setzen. Mit Flyern haben wir die vielen Inselbesucher auf unsere weiteren Anliegen aufmerksam gemacht.

Schon seit mehr als 17 Jahren bieten die Grünen Wien die Initiative "Grüne Radrettung" an, dabei wurden ca. 30.000 Räder kostenlos gewartet. Ein Check samt Service dauert 10 bis 15 Minuten und bis Oktober sind insgesamt 40 Radrettungen geplant.

Übrigens, der nächste Termin in der Donaustadt ist am Samstag, den 1. August von 10:00-13:00 bei der U1 Kagran, neben dem Haupteingang zum Donauzentrum.


Alle weiteren Termine und aktuelle Infos der Radrettung findest du unter https://wien.gruene.at/radrettung oder auf der Fac​ebook-Seite​ der Radrettung