Bezirkegruene.at
Navigation:
am 4. Dezember 2015

Rot/Grün II: Verkehr und Bildung in der Donaustadt?

- Dieser Beitrag erschien im Dezember 2015 im Rahmen der dbz-Diskussionsrunde. Die Themenvorgabe kam von der ÖVP.

Rot/Grün in Wien hält am Ziel „Modellregion Gemeinsame Schule“ für 10- bis 14-Jährige fest, auch wenn die Bundesregierung uns Steine in den Weg legt. Es ist beschämend, 9-Jährige (!) zu kategorisieren, indem sie in unterschiedliche Schultypen geschickt werden. Die Vienna International School ist der beste Beweis, dass auch sehr heterogene Gruppen mit entsprechenden Ressourcen erfolgreich unterrichtet werden können. Daher werden seit langem dringend benötigte, zusätzliche 1000 LehrerInnen und 100 PsychologInnen angestellt.

Der Welterfolg 365-Euro-Jahreskarte bleibt, das Öffi-Netz wird ausgebaut, der 25er wird in ein paar Jahren in die Seestadt fahren. Dichtere Intervalle der S80 sind vorrangig, noch bevor die Strecke bis zur Seestadt fertiggestellt wird. Die S10 könnte ohne bauliche Maßnahmen sofort umgesetzt werden, lediglich auf eine Finanzierung mit der ÖBB muss man sich einigen. Zukünftig wird das Grüne Verkehrsressort an den Verhandlungen zum Thema „Schnellbahn“ teilnehmen. Bisher führte diese nur die SPÖ-Finanzstadträtin mit der ÖBB.

Eine andere, bessere Variante des Lobautunnels wird geprüft, und zwar eine direkte Verbindung zwischen der A22 und der A4-Ostautobahn. Bei der Ostbahnbrücke würde diese in einem Tunnel die Donau und den Prater queren um in Simmering auf die A4 zu stoßen. Das kostet einen Bruchteil des derzeitigen Vorschlags und würde das Nadelöhr A23-Praterbrücke viel stärker entlasten als die weiträumig geplante Lobauautobahn. Der Hauptverkehr im Großraum Wien verläuft nämlich im Donauraum und nicht in Nord-Süd-Richtung. Eine Stadtstraße ja, aber keine schneisenartige Rennstrecke mit einer einzigen überdimensionierten Auffahrt in Hirschstetten. Ganz wichtig ist uns auch der Lückenschluss im Radwegenetz. Alles in allem, ein nachhaltiges, zukunftsorientiertes Programm von Rot/Grün.