Zigarettenstummel – Nimm’s mit

und entsorg’s richtig

Wusstest du dass in Wien jährlich 868 Millionen Tschicks in der Umwelt landen? Zigarettenstummel verschmutzen Straßen, Wiesen, Parks, Gewässer und sogar Kinderspielplätze. Sie sind nicht nur als Abfall ein Problem, sondern schädigen die Umwelt umfassend und langfristig. Unser Aufruf lautet: Nimm Zigarettenstummel mit und entsorge sie!

Jede:r kann mitmachen!

  • Entsorge Zigarettenstummel in den 21.600 Mülleimern mit Aschenrohren und 2.100 freistehenden Aschenbechern der Stadt Wien.
  • Falls diese nicht erreichbar sind, nimm die Tschicks mit und entsorge sie ordnungsgemäß.
  • Preiswerte mobile Taschenbecher können hier wertvolle Dienste leisten. Mit diesen kannst du die ausgedämpfte Zigarette einfach einstecken, mitnehmen und beim nächsten Restmüllbehälter ausleeren.
  • Mach mit bei Sammelaktionen, ob privat oder in Organisationen. Auch wir Grünen Donaustadt veranstalten regelmäßig Müllsammel-Aktionen.
Vogel mit Zigarettenstummel

das sind die Fakten:

  • Jährlich werden in Österreich rund 16 Milliarden Zigaretten konsumiert. Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit sondern auch der Umwelt.
  • Zigarettenstummel enthalten jede Menge giftige Substanzen wie Arsen, Blei, Chrom, Kupfer, Cadmium, Formaldehyd, Benzol und Nikotin, ein Nervengift. Mehr als 50 Stoffe sind für Menschen nachweislich krebserregend.
  • Die Filter bestehen – neben zahlreichen Giftstoffen – aus Celluloseacetat. Der Abbau dauert bis zu 15 Jahre. Dabei entsteht Mikroplastik, das so in die Umwelt gelangt.
  • Für kleine Kinder sind Tschicks eine Gefahr wenn sie beim Spielen in ihre Hände geraten.
  • Fische, Vögel, Hunde und Wildtiere verwechseln Filter mit Futter und vergiften sich daran.
  • Achtlos weggeworfene Zigarettenstummel sind zudem wiederholt Ursache von schlimmen Waldbränden.
  • Indirekt wandern die Giftstoffe durch Regen und Ausschwemmung langsam in Grundwasser, Boden und Kanalisation. Ein einziger Zigarettenstummel verunreinigt 40 bis 60 Liter sauberes Grundwasser.
  • Von der EU werden Zigarettenstummel als Sondermüll eingestuft.
  • Verunreinigungen durch Tschicks können nach dem Wiener Reinhaltegesetz mit 50 Euro gestraft werden.

Sammelaktionen

Immer mehr Menschen sammeln privat oder in Organisationen Zigarettenstummel. Auch wir Donaustädter Grüne veranstalten regelmäßig Müllsammelaktionen. Wir freuen uns immer über Unterstützung!

Die nächsten beiden Termine sind:

Samstag 12. November 2022 um 14:00, Treffpunkt bei der Haltestelle Carminweg der Straßenbahnen 25 und 26, 1210 Wien

Samstag 19. November 2022 um 14:30, Treffpunkt beim Ausgang Effenbergplatz bei der U2-Station Donaustadtbrücke, 1220 Wien

Grüne Donaustadt sammeln Müll und Zigarettenstummel
Skip to content