Bezirkegruene.at
Navigation:

Gerald Pärtan

Aktivist
„Durch Jammern zu Kraft.“
Gerald Pärtan
​Welche politischen Vorbilder hast du?

Gabi Moser, Heini Staudinger, Don Quijote

Kannst du dir vorstellen in einer anderen Stadt als Wien zu leben?

Ungern, aber wenn es sein muss dann: Prag, Budapest, Lissabon oder Sopron,

Welche Themen liegen dir besonders am Herzen?
  • Der öffentliche Verkehr muss ein unwiderstehliches Angebot im Bezirk und seinem Umland machen. Weniger Umsteigen, mehr Direktverbindungen auf Schiene und Straße, mehr Querverbindungen, und ganz wichtig: neue und bessere Verbindungen im Schnellbahnnetz.
  • Auch wenn es politisch eine Utopie ist: die Grenzen zwischen Wien und Niederösterreich müssen zunehmend verschwinden und mit ihnen unproduktive Konkurrenz und Zweigleisigkeiten.
Welche Vorteile siehst du im 22. Bezirk zu wohnen?

Die Weite. Und dennoch relative Nähe zur Stadt

Mein Lieblingsbuch?

Große Welt auf kleinen Schienen von Herbert Eisenreich

Gemüse oder Fleisch?

Gemüse, definitiv. 

Linsen oder Erbsen?

Linsen. Definitv.

Wie bist du zu den Grünen gekommen?

Durch die Tür. Scherz ohne so war es, eines Tages im Jahr 1999 bin ich dort, bei den Grünen im Bezirk, einfach reinspaziert.